ver.di aktiv am 1. Mai. Foto: privat.

„Tarifeinheit“: Attacke auf das Streikrecht II

Beim Kongress des Deutschen Gewerkschaftbundes (DGB) im Mai 2014 haben sich alle Einzelgewerkschaften gegen die Einschränkung des Streikrechts ausgesprochen. Das ist ein Erfolg der aktiven Strukturen in den Gewerkschaften. Das heißt aber lange nicht, dass die Bundesregierung das Vorhaben nicht weiterverfolgen will. Die Gefahr ist noch nicht gebannt. Deshalb müssen wir dieses Thema weiter verfolgen, um den Druck auf die Regierung weiter zu erhöhen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>